17. Orientierungsritt des RFV Korbußen e.V. 2018

01.05.2018

Am 1. Mai 2018 fand der 17. Orientierungsritt des Reit- und Fahrvereins Korbußen statt. Um 9:00 Uhr starteten die ersten Teilnehmer bei sommerlich kühlen Temperaturen. Hierbei ging es nicht darum schnell wieder im Ziel zu sein, sondern die Stationen bestmöglich zu absolvieren. Die erste Station konnte man am Sportplatz in Korbußen vorfinden. Dort mussten die Teilnehmer schnellstmöglich entweder eine Trense und einen Sattel, ein Kopfstück zusammen- oder ein Rad an ein Fahrrad an- und abbauen. Bei der zweiten Station in Großenstein musste man sein Geschick beim Tasten unter Beweis stellten. Eine Knoblauchknolle, ein Flummiball, Einmalhandschuhe, Ohrenschützer für Kinder und Maisenknödel waren in verdeckten Eimern versteckt. Weiter ging es an der dritten Station in Baldenhain, wo es galt es 10 Fragen vom Quizduell richtig zu beantworten. An der vierten Station in Nauendorf musste man beim Lassowerfen eine höchstmögliche Punktzahl erzielen. Dort gab es auch Roster und Getränke zur Stärkung. Gestärkt ging es zur fünften und letzten Station nach Mückern, wo man neben dem Speerwerfen auch das Lösungswort mit den gesammelten Buchstaben, welche auf der Strecke verteilt waren, auflösen musste. Um ca. 16:00 Uhr waren auch die letzten der 23 Teams wieder da. Um 18:00 Uhr fand die Siegerehrung statt. Den ersten Platz bei den Reiterteams belegten Sylvia Berndt und Bea David mit einer Punktzahl von 85 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgten Cindy Ziegenberg und Luisa Grotzke mit 80,6 Punkten. Den dritten Platz bei den Reitern belegten Nadine Hebenstreit und Tina Riedel mit einer Punktzahl von 72 Punkten. Bei den Fahrern siegten Sirko Schlegel und Felix Lamprecht mit einer Punktzahl von 83,8 Punkten, gefolgt von Mandy Münch und Carina Brettschneider mit 74 Punkten. Den dritten Platz belegten Anke Lamprecht und Sebastian Lommatsch. Bei den Fahrradfahrern siegten Marko und Madlen Münch mit einer Punktzahl von 92 Punkten. Den zweiten Platz mit 77,8 Punkten belegten Karolin und Tom Hietschold. Den dritten Platz belegten Xenia und Vincent Trompelt mit 72,4 Punkten. Zu unserer Veranstaltung wurden wir vom Rotaract Club Gera unterstützt, die die Durchführung des Quizduells an Station drei sicher stellten und einen zusätzlich Pokal für den Quizkönig sponsorten welcher in einem Stechen ermittelt wurde. Weiterhin wurde durch den Rotaract Club ein Pokal für besonderen Teamgeist und Fairness an das Team Anna von Saß und Annika Sauter überreicht. Wir danken allen Helfern und Teilnehmern für ihre Unterstützung und Teilnahme.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 17. Orientierungsritt des RFV Korbußen e.V. 2018

Fotoserien zu der Meldung


17. Orientierungsritt des RFV Korbußen e.V. 2018 (01.05.2018)